Bezirks-Mannschaftspokal 1. Runde


Liebe Schachfreunde,


folgende Mannschaften mit Mannschaftsführer haben sich gemeldet (nach Eingang der Meldung):

1. SV Gambit Leideneck
MF: Mario Bender, Fichtenweg 24, 56869 Mastershausen, Tel,: (0 65 45) 63 54 Mobil: (01 60) 6 18 08 62, Mr.Muppel@gmx.de

2. VfR-SC Koblenz I
MF: Marcus Bur, Hauptstr. 87, 56220 St. Sebastian, Tel.: 0261/9822116, marcusbur@web.de

3. VfR-SC Koblenz II
MF: Bernhard Höll, Burgstr.2, 56410 Montabaur, Tel.: 02602-4494, b.hoell@gmx.de

4. SG Mörsdorf / Lahr I
MF:
Holger Michels, Luhnhofweg 2, 56288 Lahr, Tel. 02672/913404, E-Mail: michels.holger@gmail.com

5. SG Mörsdorf / Lahr II
MF: Andreas Englert, Sponheimer Ring 19, 56288 Kastellaun, Tel.: 06762-961145, englert_mail@t-online.de

6. SG Güls / Niederfell
MF: Norbert Hedwig, Udostrasse 10, 56154 Boppard, Tel.: 06742-1886, E-Mail: norbert.hedwig@t-online.de

5. SC Einrich I
MF: Michael Gärtner, Horchheimer Höhe 49, 56076 Koblenz, Tel.: 0261-28753253,Thrawn86@gmx.de

6. SC Einrich II
MF:Jonas Wöll, Im Vogelsberg 24, 56368 Katzenelnbogen, Tel.: 06486/8538, jonas.woell@gmx.de

7. SC Einrich III
MF: Achim Mattukat, Amselweg 11, 56368 Katzenelnbogen, Tel.: 06486/1462, achmatt@t-online.de

 

Die Auslosung der 1. Runde am 18.11. hat folgende Paarung ergeben:
Paarungsliste der 1. Runde  
Paar MNr Mannschaft - MNr Mannschaft Ergebni A
1 5. SG Mörsdorf-Lahr II - 9. SC Einrich III  -   

Die andern Mannschaften haben in der 1. Runde spielfrei.


Die namentliche Meldung der Spieler ist bis zum 15.11. noch möglich, aber nicht notwendig (wie ich schon im Ausschreibungstext dargelegt hatte). Die Aufstellung in der Pokalmannschaft ist gänzlich unabhängig von den gemeldeten Aufstellungen in den Liga-Mannschaften. Insbesondere können Spieler, die in verschiedenen Liga-Mannschaften gemeldet sind, in einer Pokal-Mannschaft zusammen spielen.

Das Ergebnis der Wettkämpfe bitte ich mir bis spätestens Montag (18 Uhr) nach dem Wettkampf per E-Mail zuzusenden. Den von beiden Mannschaftsführern unterschriebenen Spielbericht bitte ich drei Wochen lang aufzubewahren (ähnlich wie bei den Liga-Wettkämpfen). Die Auslosung der 2. Runde, die am 27.01.2018 stattfindet, werde ich Ihnen kurzfristig nach der 1. Runde zumailen.

Bei unentschiedenem Ausgang des Wettkampfes entscheidet laut unserer Spielordnung die Berliner Wertung. Bei erneutem Gleichstand wird der Sieg mit den schwarzen Steinen am höchsten Brett als Gewinn gewertet. Bei abermaligem Gleichstand entscheidet das höchste Schwarz-Remis.

Ich wünsche allen Teilnehmern schöne Partien und einen angenehmen Verlauf unseres Mannschaftspokals.

Mit freundlichen Grüßen
Rolf Graw
(Spielleiter SBRN)