Schulschach-Bezirksmeisterschaften

Die Endtabellen der einzelnen Klassen:

                Wettkampfgruppe Grundschulen

                Wettkampfgruppe WK Mädchen

                Wettkampfgruppe WK1

                Wettkampfgruppe WK2

                Wettkampfgruppe WK3

                Wettkampfgruppe WK4

Die Schulschach-Bezirksmeisterschaften der Schachjugend Rheinland fanden in diesem Jahr im Eichendorff-Gymnasium in Koblenz statt. Schachspiel und Musik stehen hier hoch im Kurs, was die Turnierteilnehmer schon bei der Begrüßung erfahren konnten. In der voll besetzten Aula hörten die jungen Denksportler "Let it be" auf dem Saxophon und spendeten tosenden Applaus. Nach den Grußworten von Studiendirektor Hendrik Immel stellte Schulschachreferent Kurt Sanner die Wettkampfleiter der einzelnen Altersklassen vor und gab den Start zur ersten Runde frei.
Für die gastgebende Schule hielt Jürgen Trenner-Wißner die Organisationsfäden in der Hand und sorgte gemeinsam mit Rolf Graw und Felix Mertin vom Vorstand der Schachjugend Rheinland für einen reibungslosen Turnierablauf. Um das leibliche Wohl kümmerten sich derweil Hobbykoch Norbert Rieß und die MSS 13. Für das musikalische Rahmenprogramm zeigten sich Bettina Neumann (Saxophon; Jazz und Beatlesong), Christine Wirtz (Querflöte; Stück von Mozart), beide am Flügel begleitet von Herrn Hermann Wagener sowie Theo Plath (Fagott und Klavier) verantwortlich.
Draußen war's ein echter Novembertag, grau in grau, drinnen rauchten die Köpfe der jungen Denksportler. 43 Schulschachteams kämpften innerhalb der 6 Wertungsklassen um Titel und Qualifikation für die Landesmeisterschaften. Nach 5 spannenden Runden (in der WK Grundschule waren es sogar 8) und vielen ausgekämpften Partien freuten sich alle auf die Siegerehrung, gab es doch weiteren musikalischen Ohrenschmaus. Theo Plath demonstrierte sein Ausnahmetalent gleich auf 2 Instrumenten (Flügel und Fagott).
Schulschachreferent Kurt Sanner überreichte den Meistern Pokale und allen Teilnehmern eine Urkunde. Die Meister und Vizemeister freuten sich zusätzlich über die Qualifikation zur Landesmeisterschaft 2007 in Ludwigshafen.
Herzlichen Glückwunsch!

Bilder vom Wettkampf
zum Vergrößen anklicken